PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Penisvergrösserung durch Pumpen

Penisvergrösserung durch Pumpen Pumpen aller Art - Erfahrungen, Fragen, Wissensaustausch

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.11.2017, 21:40
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

Ich lese des öfteren, dass Leute die speziell auf den EG gehen, Kegeln als regelrecht Pflicht mit in ihr Training einbauen?

Wie Kegeln funktioniert und welchen muskel man damit trainiert weiß ich zwar, aber mir ist noch nicht ganz klar, welche Auswirkungen das auf mein dicke Training hat?
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.11.2017, 23:09
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.906
Standard

Bessere EQ und damit effektiveres Training im erigierten Zustand.
Natürlich kann man damit auch während einer Übung zusätzlich Blut in den Penis kegeln. Damit sollte man aber vorsichtig sein, weil dann der Druck schnell zu hoch werden kann.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.11.2017, 00:37
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 48
Beiträge: 3.929
Standard

Den Muskel kannst Du "finden" indem Du Dir vorstellst beim Pinkeln den Urinstrahl zu unterbrechen.
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.12.2017, 17:54
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

Wieder ist ein Monat rum und ich muss leider enttäuschend feststellen, dass sich nicht viel getan hat besser gesagt hat sich gar nichts getan.

ich konnte im Umfang keinen einzigen mm zulegen. alles ist genau beim alten geblieben, obwohl ich kontinuierlich 5on 2off trainiert habe.
Im Schnitt bin ich auf 5h Tragedauer pro session gekommen.

Im Ersten Monat waren es im Schnitt nur 2 Stunden und trotzdem habe ich 3mm gegaint
im zweiten Monat ca 4-5 Stunden und nur noch 0,5-1 mm gegaint
und im Dritten dann gar nicht mehr.

mhh muss sagen, dass ich deutlich mehr erwartet habe.
Meine Hoffnungen waren 2mm pro Monat. Mit einem mm wäre ich auch noch mitgegangen, aber das überhaupt nichts passiert demotiviert mich gerade ganz schön.

hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte ?
Meine EQ ist nur noch bei ca 80% und Libido hat auch merklich abgenommen.
vllt sollte ich die Pumpe erstmal bei Seite packen und mit manuellem Training weiter machen...
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.12.2017, 13:19
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 48
Beiträge: 3.929
Standard

Hi,

das kann aber schon sein, dass Du mal ne Weile keine Veränderung bemerkst.
Da muss man Geduld haben.

In der Regel solltest Du beim Schlaffi aber deutliche Unterschiede feststellen.

Wie verhält es sich bei Dir nach dem Benutzen mit den temporären Gains ?

Was die Libido angeht, muss das nicht an der Benutzung der Gerätschaft hängen.
Gerade die Libido ist sehr beeinflussbar von zig Dingen.
Beim PE kann die Libido auch durch die regelmässige "Inanspruchnahme" des Penises
sich etwas dämpfen, keine Frage.

Und Manuelles PE mit ins Boot zu nehmen, ist bei allen gewerblichen Produkten
ebenfalls deutlich noch zu empfehlen als Unterstützung der Reize.

Dein Vorgehen schaut soweit sehr gut aus. 5 Std bei 5/2 ist schon eine gute Zeit.
Meiner Meinung nach brauchst Du nur etwas mehr Geduld.
Ich hab in den letzten 2 Jahrzehnten auch User gehabt, die Stossweise
gegaint haben. Also praktisch in Phasen, auch wenn die ganze Zeit trotz
bestem Training nichts passiert ist. Irgendwann kommt dann für das Gewebe
der "Initialzünder" und die Reize zeigen dann fast schlagartig einen Erfolg.

Nach 3 Monaten PE oder auch einer Benutzung einer Gerätschaft lässt sich
allerhöchstens eine Tendenz feststellen ob man eher in der Länge oder in der
Dicke sich leichter tut beim Gainen.
Das ist alles sehr vom eigenen Aufbau des Gewebes abhängig.

Da gibt es User mit einer richtig festen Tunika, also eine Aussenhülle die so
stramm und fest "umwoben" ist, dass man ausserordentlich belasten kann.

Und wenn Du mit dem VitallusPlus sozusagen aus dem Nichts angefangen hast
ohne dass das Gewebe in Vordehnung war, dann muss diese Arbeit ja auch erstmal
alleinig durch die Gerätschaft gepackt werden.

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.12.2017, 18:19
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

Also mein schlaffi hat sich auch nicht wirklich großartig verändert. Noch ist der deutlich länger also vorher oder hat merklich an dicke zugenommen. Klar hat sich schon was getan, aber die Unterschiede sind eher marginal.

Bei den temporären gains hingegen sind es nach dem pumpen Unterschiede wie Tag und Nacht. Wenn ich den zylinder abnehmen habe ich nen schlaffi von bestimmt 15cm Länge und ordentlich dick ist er auch. Bestimmt 13cm und mehr im Umfang. Da denke ich mir dann jedes mal: wenn er jetzt einfach so bleiben würde, das wäre perfekt
Diese Länge nimmt aber auch schlagartig wieder ab, sodass ich nach ca 5 min bei vllt noch bei 10 cm bin. Mit der dicke verhält es sich ähnlich. Da ist nach ca 15 min ein deutlich Rückgang zu merken.
Erregiert macht er dann natürlich auch ordentlich was her. Da komme ich dann auf den EG vom innenzylinder. Etwas Lymphe hat er zwar auch gezogen, aber das hält sich eher in Grenzen. Diese sammelt sich dann immer direkt und dem Bändchen in meiner Vorhaut (bin beschnitten). Ich habe auch schon überlegt ob ein größeres kondom vllt besser wäre, weil mein jetziges einen Umfang von 11,9 cm hat und mein penis erst nach ca 4,5 - 5 Stunden den zylinder komplett ausfüllt. Ich scheine einen eher konisch geformten penis zu haben. EG base in etwa 13,5 bis 14 cm wobei ich finde, dass sich das sehr schwer messen lässt. Mid EG 12, 9 cm und genau unter der Eichel sind es ca 12cm.eichel hat 12,9 cm

Aber dein Kommentar hat mich eben wieder etwas aufgebaut, sodass ich mich entschlossen habe der Pumpe noch mal für einen Monat die Chance gebe an meinem EG etwas zu ändern. Ich war wirklich kurz davor den ganzen Krempel in die Ecke zu schmeißen und für eine Weile nicht mehr anzurühren, aber ein Glück gibt es dann so Foren wie hier in dem einen User mit langer Erfahrung neuen Mut zusprechen. Echt top.

Die manuellen Übungen wollte ich mir eigentlich noch aufsparen, aber werde sie ab sofort 2 mal die woche mit einbauen. Also 3 mal Pumpe und zwei mal manuelles pe im Wechsel.
Was hältst du davon?

Naja ich hatte eine längere Zeit davor schon mal viel gestreched und konnte dabei auch einen cm mehr Länge einfahren. Auch ist der Unterschied vom BPFSL und BPEL noch ungefähr bei 1,3 cm.
Ich werde diesen Monat noch einmal Vollgas geben. Sollten sich wieder keine Ergebnisse einstellen muss ich mein Training wohl komplett neu umstellen. Weil 3 Monate am Stück ohne gains direkt am Anfang sagen mir einfach, das es so nicht funktioniert.

Trotzdem danke für deine Post
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.12.2017, 18:37
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

Ach ja was ich noch erwähnen wollte. Ich liege während des pumpens die meiste Zeit im Bett und schaue Filme oder lese. Dabei liege ich auf dem Rücken und mein Penis zeigt die ganze zeit richtung Decke. Kann dadurch die Durchblutung eventuell ein klein wenig beeinträchtigt werden, welche gains ja signifikant beeinflusst.?
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.12.2017, 21:56
derfliesenleger derfliesenleger ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 04.12.2017
Alter: 48
Beiträge: 3
Standard

Moin Moin C`mon
Mit dem Kondom wirst du nichts weiter Gainen. Das 11,9 er Kondom geht bis zu einen EG von 12,8. Danach brauchst du das 12,6 er. Wenn du nach den EG Base von ca. 14 gehst, dann wohl noch ne Nummer größer. Am besten auf die Vitallusseite gehen und deine jetztige größe eingeben. Die Kondome gehen immer von bis. Kannst dort auch mal mit den größen rumspielen, damit du weisst bis wann das Kondom geht und du einen neuen brauchst.
Gruß derfliesenleger.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.12.2017, 23:28
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

Wieso sollte dieses kondom nur bis zu einem EG von 12,8 gehen?
Laut meinen messungen und derzeitigen Plato kommt das zwar genau hin, aber nach dem pumpen ist mein penis ja auf weit mehr als 12,8cm temporär gegaint.

Hatte auch schon überlegt mir den nächst größeren zu kaufen, aber 140 Euro sind schon heftig.
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.12.2017, 21:55
derfliesenleger derfliesenleger ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 04.12.2017
Alter: 48
Beiträge: 3
Standard

Das Kondom begrenzt die Ausdehnung, damit du keine Verletzungen erleidest durch das Stundenlange Pumpen. Wenn du bei der Bestellung EG 12,9 eingibst, bekommst du das 12,6 er Kondom.
Das 11,9 er Kondom geht bis 12,8 EG. Das heisst es dehnt sich schon mal 9mm aus, plus noch mal ein bischen für die Temp gains, damit du die 12,8 Zementierten Gains erreichst. Der Lümmel braucht ja auch ein bisschen Platz zum wachsen
Die EG 13,5-14 Base, sind die erigiert oder Temps nach dem Pumpen?
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 05.12.2017, 23:32
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

Nach dem pumpen habe ich im erigierten Zustand tempgains bis zu 14cm EG mid.

Und 13,5-14 cm EG base habe ich ohne tempgains.
Aber wie gesagt ich finde das lässt sich schwer messen. Zumindest bei mir, da ein Teil meines hodensacks mit gemessen wird.
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.12.2017, 18:01
derfliesenleger derfliesenleger ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 04.12.2017
Alter: 48
Beiträge: 3
Standard

Bei den Tempgains würde ich im ersten Moment sagen das da viel Lymphe im Spiel ist. Wie fühlt sich der Penis nach dem Pumpen steif an? Ist er ziemlich hart oder fühl er sich weich an obwohl er 100 % EQ hat.
Bist du sicher das du ein 11,9 er Kondom hast?
Das Plastikrohr hat einen Durchmesser von 14,1 cm. Ich glaub mit Kondom hab ich mal 13,6 cm innendurchmesser gemessen. Das heißt du würdest das Plastikrohr zu 100% ausfüllen. Nimm mal eine Lampe und beleuchte mal das Rohr beim Training. Das siehst du, in wieweit das Rohr ausgefüllt ist.
Zumindest EG Base wirst du nichts mehr gainen. Und wenn die Tempgains EG mid und top durch Lymphe kommen, denn da auch nicht bzw. nur langsam.
Ich hab auch das 11,9 er Kondom. Ich hab noch nie das Plastikrohr damit komplett ausgefüllt. Hab aber nur ein EG von 12.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.12.2017, 16:50
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

Nach dem pumpen schaffe ich nicht auf einen 100% EQ zu kommen.
Bei 80% EQ fühlt er sich aber sich aber nicht an wie eine weichwurst.
Meine schwellkörper sind schon ordentlich expandiert. Einzig der untere, einzelne schwellkörper fühlt sich danach etwas weich an.

Nach 5h pumpen sehe ich auch noch fast alle meine Adern. Bin der Meinung, wenn er voller lymphe wäre, dann könnte man vor allem die kleinen Blutgefäße nicht mehr sehen.
Außerdem ist doch das innenkondom genau dafür da, um das ziehen von lympflüssigkeit zu verhindern.?

Ja also mein EG base füllt den zylinder schon von Anfang an fast vollständig aus, nach oben wirds dann immer kleiner. Nach ca 5 h ist dann aber der komplette zylinder ausgefüllt.

Es ist definitiv ein 11,9 innenkondom.
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 09.01.2018, 20:18
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

So ich melde mich auch mal wieder zu Wort.
Aufgrund von Prüfungen und der weihnachtsfeiertagen und den damit verbundenen Familiebesuchen hab ich eine Zeit lang nichts mehr getan.

Da ich mit dem V+ nicht mehr weiter gekommen bin und auch in anderen Foren gelesen habe, dass bei den meisten eher weniger passiert ist, möchte ich mein Training nun umstellen.

Den V+ Will ich trotzdem weiterhin benutzen, nur werde ich anstatt 5h ohne Erektion nun 20 min mit 100% Erektion pumpen und das erstmal 1x am Tag.

Dazu kommen dann auch noch 10min stretchen.

Für das Pumpen mit dauerhafter 100% Erektion habe eine Lösung gefunden.
Wenn ich ca 4-5 Tage nicht mastubiere bin ich irgendwann so erregt, dass ich es schaffe die Pumpsession mit Balloning zu verbinden.
Das gute am V+ Zylinder ist nämlich das Innenkondom, welches ja permanent am Penis anliegt und wenn ich während der session den Zylinder etwas drehe und so tuhe als würde ich mastubieren habe ich genügend reize um bis zum orgasmus zu kommen.

sprich 20 min Pumpen und gleichzeitig 20min Balloning.
also besser gehts ja dann nicht mehr mit der Erektion
Man sollte immer nur früh genug aufhören können, sonst gibts ne Sauerei.

was haltet ihr von meinem Trainingsplan ?

5on 2off

aufwärmen
10min stretches
20min pumpen + balloning.
abwärmen
ende.

Ps: an meinen Werten hat sich bis jetzt noch nicht viel verändert vllt 1mm weniger im EG
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+

Geändert von C'mon (09.01.2018 um 20:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 09.01.2018, 23:17
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.906
Standard

Warum hast du sowohl Stretching als auch Pumpen im Programm? Wenn du mehr EG haben willst, würde ich das Stretchen weglassen.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 18.01.2018, 20:41
C'mon C'mon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.06.2015
Alter: 28
Beiträge: 28
Standard

reichen denn only 20min pumpen am tag aus ?

oder sollte ich noch jelques mit einbauen ?
__________________
Werte

09.17 : BPEL 17,5/ NBPEL 16,5 / BPFSL 18,2/ EG 12,5
10.17 : BPEL 17,7/ NBPEL 16,7 / BPFSL 18,3/ EG 12,8
11.17 : / EG 12,9

Wunschmaße: NBPEL 19-20 / EG 15+
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.01.2018, 22:48
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.906
Standard

Ich würde 2x 10min Pumpen und in der Pause dazwischen, falls es die Belastung zulässt, vielleicht 10 min Jelquen.
Das wäre schonmal ein gutes Programm für die EG. Allerdings kann man das nicht aus dem Stand heraus anfahren. Wenn du merkst, dass das zu sehr reinhaut, dann fang mit weniger Programm an und steigere langsam.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.