PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Penisvergrösserung durch operative Methoden

Penisvergrösserung durch operative Methoden Erfahrungen, Fragen, Wissensaustausch

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.10.2017, 22:06
davide88 davide88 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 1
Standard Ein zweiter Operierter redet Klartext...

Hallo PGainer Gemeinde... ich hab mich nach langem hin und her dann tatsächlich für eine Penisvergrösserungs-OP entschieden. Ergebnis...Konto um einiges erleichtert, Penisgröße unverändert. Die OP wurde in Bergisch-Gladbach (bei Köln) durchgeführt. Gerne erkläre ich euch die Details auf Wunsch. Auf der einen Seite bin ich natürlich enttäuscht, dass das Ergebnis nicht so ausgefallen ist, wie erhofft. Auf der anderen Seite funktioniert aber "Gott sei Dank" alles und das ist definitiv das Wichtigste...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2017, 13:10
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.842
Standard

Hallo.
Es tut mir natürlich für dich leid, wenn du keinen Erfolg mit der OP hattest.
Natürlich ist es interessant, mit welcher Methode operiert wurde und ob es Gründe gibt, warum das Ergebnis nicht wie erhofft ausgefallen ist.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2017, 14:18
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 47
Beiträge: 3.869
Standard

Hallo David.

Das wäre jetzt natürlich klasse, wenn Du Deine OP ein wenig vorstellen könntest,
was da nun genau gemacht wurde, wie lange das nun her ist.
Auch ob Du nach der OP einen Stretcher tragen solltest etc etc pp

Du hast doch auch sicher eine Nachversorgung gehabt.
Was sagt der Arzt zu dem Ergebnis und wie erklärt er dass da nun garnichts gewonnen wurde.

Eine Klinik in Bergisch-Gladbach ist mir leider gänzlich unbekannt.
Ich lasse mich aber gerne aufklären.

Für mich persönlich macht in dieser Liga nur in Darmstadt die UGRS ein professionelles
Bild, denen ich vertrauen schenken würde für so eine OP.
Aber wie gesagt, ich lasse mich gerne belehren und nehme gerne weitere
OP-Künstler auf diesem Gebiet in mein Sammelsurium auf.

Die Frage ist, wohin das Ziel ging.
Mehr Länge ? Mehr Dicke ? Was wurde hierfür gemacht ?

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.