PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Sonstiges und OffTopic > Verletzungen und Co.

Verletzungen und Co. Diskussionen und Fragen zu Verletzungen und anderen Penisproblemen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.02.2017, 15:08
xMrs.1455 xMrs.1455 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 3
Ausrufezeichen Schlechtere EQ nach jelqing!

Hallo erstmal,
Kurz zu mir, ich bin 16 Jahre alt und begann vor 3-4 Wochen mit jelqing und Stretching. Ich betreibe jelqing immer mit babyöl, was auch immer gut funktioniert. Und während dem jelqen reibe ich auch zwischendurch über die Eichel zu einer richtigen Erektion, hierbei während dieses Zustandes ist der Penis auch länger geworden (3-4 mm). Mein Problem ist jetzt nur wenn ich mir im normalen Fall (also ohne babyöl) einen runterhole wird mein Penis nicht mehr richtig lang und ich komme manchmal bei 60-70 % EQ. Woran könnte das liegen? Bitte helft mir.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.02.2017, 21:58
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 1.992
Standard

Hallo,
Grundsätzlich kann sich die EQ während einer Trainingsphase allgemein verschlechtern, gerade wenn man einen Schwerpunkt auf Übungen wie Jelquen oder auch Pumpen hat.
Das bessert sich nach ein paar Tagen Pause aber auch ganz schnell wieder und ist kein Grund zur Sorge.

Im Übrigen möchte ich dich im Forum Willkommen heißen. Vielleichst magst du dich in einem eigenen Thread vorstellen und Trainingsprogramm, Ziele und Startwerte darlegen?
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2017, 22:19
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 48
Beiträge: 3.995
Standard

Hi.

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

So wie Rego schon sagte, kann es beim PE durch die Gewebsdehnungen
temporär zu Erektionsproblemen kommen.
Aber auch alleine schon die Berührungsgewöhnung kann die persönliche
Reizschwelle nach oben bewegen.

Die meisten Probleme machen die Überdehnungen in der Länge, also beim Stretchen.
Denn der Stretchzug hält nicht am sichtbaren Schafft inne, sondern geht bis tief
rein bis zur hintersten Aufhängung wo Prostata und auch der BC-Muskel sitzen.

Man muss dies natürlich wissen.

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.08.2018, 12:23
leonardsltze leonardsltze ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 30.08.2018
Alter: 19
Beiträge: 5
Standard

Hi,

mach dir da nicht so große Sorgen. Das gibt sich nach einer gewissen Zeit, da sich Haut und Gewebe erst einmal einpendeln müssen. :-)

MfG
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jelqing, masturbieren, penis, stretching, weniger eq

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.