PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Newbie-Bereich

Newbie-Bereich Vorstellungen neuer User, Fragen und Antworten für den PE-Start

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.07.2017, 12:09
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard """Penispumpen Training"""(Speziell für das Dicke-Training)

Hallo Liebe Gemeinde,
Ich habe ein paar fragen an euch und zwar geht es darum wie ich am besten Qualitativ den Umfang meines Gliedes vergrößern(Verdicken) kann.

Welches Training ohne Pumpen und ohne Ringe ist Hilfreich?

Welche Penispumpe sollte man sich anschaffen? (habe gehört das die Lederwerkstatt dort ein beliebtes Ziel sein soll)

Ich bin kein Anfänger oder Newbie.Mache das schon seit einer weile und mein Problem ist nicht die LÄNGE sondern die DICKE. Will nicht richtig Funktionieren

Vielen Dank im Voraus und ich würde mich über Hilfreiche Informationen und Tipps freuen

MfG david123
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.07.2017, 14:00
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

Hi,
Ich hab das Thema jetzt doch mal ins Newbieforum verschoben, weil es weder allein um manuelles Training noch um Pumpen geht und ja auch kein Tagebuch ist.

Zu deiner Frage:
Wenn es rein um EG geht, dann halte ich auch Kombination aus Jelquen und Pumpen für das Beste.
Mit den Pumpen hast du schon ganz richtig die Lederwerkstatt in Verbindung gebracht. Üblicherweise empfehlen wir die Pumpsets von dort. Alternative wäre sonst noch ein VitallusPlus, der aber eine andere Anwendungsmethodik hat. Vielleicht informierst du dich über beides, um zu entscheiden, was besser zu deiner Situation passt.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.07.2017, 20:34
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Danke für die schnelle Antwort. Ja ich habe mich entschieden ich wähle eine Pumpe aber ich weiß nur nicht welche es sein soll.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.07.2017, 23:26
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

Also ich verstehe das jetzt so, dass es eine klassische Pumpe sein soll und der V+ ausscheidet.
In dem Fall würde ich zu so etwas hier raten: https://www.lederwerkstatt.eu/de/pen...twicklung.html

Der Zylinderdurchmesser sollte so gewählt werden, dass auf den aktuellen Penisdurchmesser (anhand der EG zu errechnen) noch 0.5 bis 1cm draufaddiert werden, je nachdem, welche der vorgefertigten Größen dann passt.

Als Zubehör empfiehlt sich eine Reinigungsbürste und eine Silikonmanschette für den Rand der Öffnung.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.07.2017, 23:42
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Gut dann werde ich das wohl machen. Jetzt noch eine andere Frage wie viel Pumpen wäre Sinnvoll. Hab vor kurzem aufgehört war bei 3 mal 20 Minuten am tag. Was für ein Training schlägt ihr vor ?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.07.2017, 13:22
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

Das Programm von allabout (http://pgainer.com/x/showthread.php?t=1087) kann dir zumindest als Anregung dienen.

3x20min ist ja auch schon ne Menge. Die Frage ist ja auch, bei welchem Unterdruck du gepumpt hast und mit welcher Pumpe eigentlich?
Generell kann man mit dem Training ein 1on1off-Rhythmus fahren und zur Steigerung des Trainings würde ich evtl. Jelquen mit dazu nehmen.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.07.2017, 23:22
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Ja genau das habe ich gemacht...hmm
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2017, 23:25
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Mein unterdruck war so maximal bei 15
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.07.2017, 11:21
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

15 was? inHg? Das wäre schon weit jenseits von zuviel. Oder meinst du 0.15 bar? Das wäre dann mittelmaß und noch ein bisschen steigerbar.
Mit welcher Pumpe hast du denn gepumpt?
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.07.2017, 21:41
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

15 inhg ist schon richtig. Mit einer Normalen Penispumpe mit Scherengriff und bar anzeige. Unter 15 inhg spüre ich nicht soviel druck um ehrlich zu sein
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 31.07.2017, 21:47
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

Dann ist entweder die Anzeige falsch, oder bei dir läuft sonst was verkehrt. Achte mal darauf, mit möglichst starker Erektion in den Zylinder zu gehen, diese auch zu halten und dann nicht über 6inHg zu pumpen.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.07.2017, 22:06
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Ja das hatte ich mich auch mal gefragt. Aber ist alles in Ordnung. Viele meinten man soll den Penis halbstreif rein machen und andere meinten ganz steif.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.07.2017, 22:16
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

Auf jeden Fall, genau wie beim Jelquen, mit möglichst starker Erektion.
Bei hohen Unterdrücken ergeben sich 2 Probleme. Zum Einen ist die Verletzungsgefahr in Bezug auf geplatzte Adern/Gefäße viel größer. Andererseits zieht man damit übermäßig Lymphflüssigkeit. Dadurch sieht der Schwanz dann deutlich größer aus, PE-technisch erreicht man damit jedoch nichts.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.08.2017, 14:44
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Hallo,
Und zwar ist heute meine Penispumpe von der Lederwerktstatt eingetroffen.Jetzt habe ich aber ein Problem die Luft bleibt nicht drinnen.Verstehe nicht wieso das nicht Funktioniert,wenn einer mehr weiß bitte ich um Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.08.2017, 16:08
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

Hi,
Geht die Luft langsam wieder rein oder lässt sich erst gar kein richtiger Unterdruck erpumpen?
Check mal als erstes die Kupplung am Zylinderende. Evtl. muss die einmal festgezogen werden.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.08.2017, 00:02
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Hast recht alles gut. Danke rego
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.08.2017, 14:44
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 1.866
Standard

Als ich mir vor einiger Zeit ein Pumpset von der Lederwerkstatt gekauft hatte, musste ich auch eine Mutter erst festziehen. Ist vielleicht zum Lagern so gewollt.

Schön, wenn es jetzt bei dir klappt.
Ansonsten ist es natürlich noch so, dass der Innendruck steigt, also der gemessene Unterdruck wieder abnimmt, wenn sich der Penis ausdehnt. Das ist aber nur ein bisschen und geht eher langsam.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.08.2017, 17:19
david123 david123 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 01.06.2017
Alter: 22
Beiträge: 10
Standard

Ganz genau richtig. Musste erstmal schauen aber danke für deine Hilfe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.