PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Newbie-Bereich

Newbie-Bereich Vorstellungen neuer User, Fragen und Antworten für den PE-Start

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.10.2018, 09:43
rolohaynes rolohaynes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 18.08.2018
Alter: 34
Beiträge: 29
Standard was würdet ihr an meiner stelle tun?

Hi Leute,

Ich hoffe ihr seid alle erfolgreich...
Danke erstmal an rego der mir so viele tipps gegeben hat..
ich bin jetzt bei bpfsl:19,9 und bpel bei:19 angekommen...
Eg bei ca 12,2 knapp 13(Base)
Da das jelquen bei mir anfängt auf den eg zu gehen den ich natürlich auch noch bearbeiten möchte ich aber das ziel von mind. 19 nbpel erreichen möchte...überlege ich wie ich weiter mache am besten...
Entweder noch jelquen um mehr eg zu bekommen oder gleich eine stretchphase beginnen...
Vlt könntet ihr mir tipps geben was da sinnvoller ist odrr ob das egal ist...oder ob neue Übungen Sinn ergeben?

danke im voraus und viele gains für euch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2018, 12:25
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 27
Beiträge: 2.066
Standard

Woran merkst du denn, dass das Jelquen schon merklich auf die EG wirkt? An sich ist eine Differenz von 1cm zwischen BPFSL und BPEL eher zwischen den Punkten, an denen Jelquen auf EG bzw. BPEL wirkt, also nicht so klar zuzuordnen.

Wie weit wäre es denn bei dir noch bis zu einer NBPEL von 19? Ich schätze mal anhand der BPEL, dass da nur noch so 1,5cm fehlen?
In dem Fall würde ich in Erwägung ziehen, jetzt noch das manuelle PE voll durchzuziehen und in eine Stretchphase zu gehen. Die EG kann man später immer noch mit einer Pumpe gut bearbeiten, auch wenn man mal zwischendurch eine PE-Pause gemacht hat.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2018, 12:52
rolohaynes rolohaynes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 18.08.2018
Alter: 34
Beiträge: 29
Standard

Also um nochmal nachzureichen...
Ich habe mit dem phallo angefangen zu trainieren für 9 monate plus 6 monate bathmate(beides parallel)
Vor 2 Monaten bin ich auf das newbiprogramm umgestiegen und hab meine Tools beiseite gelegt.....
Besteht eigentlich auch die Gefahr dass ein wert zurück geht wenn man mit dem Training wieder umstellt und die Priorität auf einen anderen legt?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.10.2018, 13:00
rolohaynes rolohaynes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 18.08.2018
Alter: 34
Beiträge: 29
Standard

Also ich spüre es und und hab seitdem auch 2-3 ml an girth dazu gelegt...und mein nbpel ist bei 17,4 ca...+ -...und bleibt dort auch...zum bpfsl muss ich sagen dass ich bei 19,9 bin ihn aber schon fadt abreiße und vlt ein paar ml zurück rudern müsste ...also bei 19,5 sieht er normal aus ohne platt gedrückt zu sein..
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2018, 14:09
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 27
Beiträge: 2.066
Standard

Bei der BPFSL-Messung ist kräftiges Ziehen durchaus so gedacht, ebenso wie das feste Eindrücken des Lineals ins Fatpad.

Also ich würde jetzt erstmal die Länge ins Visier nehmen, soll heißen: Stretchphase und dann anschließend die BPEL auffüllen.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.10.2018, 14:17
rolohaynes rolohaynes ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 18.08.2018
Alter: 34
Beiträge: 29
Standard

So hab ich mir das auch gedacht...werde ich tun...
Erstmal dachte ich dass ich die Standard stretches aus dem newbieprogramm nehme und im Anschluss daran den phallo...das solange bis sich nichts mehr tut um dann neue stretch Übungen dazu zu nehmen...
Würdest du mir das auch empfehlen oder sollte ich schon einen Schritt weiter gehen ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2018, 13:04
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 27
Beiträge: 2.066
Standard

So viele verschiedene (/sinnvolle) Stretchübungen gibt es da meiner Ansicht nach gar nicht.
Der normale Standard-Stretch kann, wenn richtig und mit guter Zugstärke ausgeführt, einen im Prinzip immer voran bringen.
Das größte Hindernis ist wohl eher, die nötige Geduld für eine Stretchphase aufzubringen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil es mit fortschreitendem Erfolg tendenziell schwieriger wird bzw. länger dauert, zu gainen.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.