PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Theorien und Vorgehensweisen

Theorien und Vorgehensweisen Fragen, Antworten, Tipps und Tricks

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 15.02.2012, 14:08
Lampe Lampe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 235
Standard

Ich denke BPFSL hat mit EG Gains erstmal gar nichts zu tun..
Im Gegenteil, desdo mehr BPFSL von BPEL abweicht umso schwerer ist es EG zu Gainen.

Ich denke die beste Möglichkeit um sein Gewebe seitlich zu dehnen (also um am ende EG zu Gainen) ist es zu Pumpen. Durch den Unterdruck wird das Gewebe ja auch seitlich gezogen. Genau wie bei TSM sollte man das dann mit Jelqs/Dickeübungen auffüllen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.02.2012, 14:12
Benutzerbild von visco
visco visco ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Hessen
Alter: 29
Beiträge: 583
Standard

ja genau dann hab ichs ja richtig verstanden. so hab ichs ja auch gemeint!

denn wenn ne differnenz zwischen BPFSL und BPEL da ist wird das ja durch die Dickeübungen wieder aufgefüllt. denn in diese richtung is der druck den die tunika den schwellkörpern entgegenwirkt am geringsten. somit vergrößern sie sich auch in diese richtung.

Dicke gainen klappt am besten wenn die differenz von BPFSL zu BPEL sehr klein ist bzw hauptsächlich die dickebegrenzende schicht der tunika vergrößert wird.
__________________

Zwischenziel: BPFSL von 195 mm
Ziel 2013: BPEL 185 / EG140-130-120
Mein PE-Bereich Diagramm - Ein Jahr PE Diagramm - Zweites Jahr
[Wunschmaße: BPEL:195 / EG:150-140-130]

Geändert von visco (15.02.2012 um 14:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.02.2012, 14:13
Lampe Lampe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 235
Standard

Genau so denk ich auch!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.02.2012, 15:11
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 49
Beiträge: 4.015
Standard

Zitat:
Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
Ich denke BPFSL hat mit EG Gains erstmal gar nichts zu tun..
Im Gegenteil, desdo mehr BPFSL von BPEL abweicht umso schwerer ist es EG zu Gainen.
Zitat:
Zitat von Visco
Dicke gainen klappt am besten wenn die differenz von BPFSL zu BPEL sehr klein ist bzw hauptsächlich die dickebegrenzende schicht der tunika vergrößert wird.
Ihr meint also durch die Dehnung in der Länge werden dann auch "nur" Längengains geschafft ?

Ich denke, dass durch die Längendehnung auch Dickegains entstehen, da zum Dickegainen dann nur noch die Querbeschränkungen der Tunika im Weg sind.

Klar, wenn in der Länge schon Gains in der Tunika durch Dehnung vorhanden sind, so werden sich die Schwellkörper unter Druck auch in der
Länge eher anpassen. Wobei aber dann auch ein Punkt erreicht ist, bei dem
dann der Innendruck in den Schwellkörpern auch die dickebegrenzenden Querbeschränkungen erreichen werden.

Für mich galt bei der TSM immer:
Je mehr Differenz, desto mehr wurde das Gewebe zum Gainen vorbereitet.
Der Moment dass Gains eingeholt werden können, ist jener bei dem man
das Training auf vermehrtes Jelqen dann wieder umstellt.
Aber ob dabei nun mehr Längengains oder Dickegains zu Buche schlagen, ist einzig und alleine vom jeweiligen Gewebe des Einzelnen und auch dessen
Intensität bei den Dickeübungen abhängig.

So hab ich das zumindest die letzten Jahre gesehen.
Ich denke dass wir alle hierbei Recht haben.
Denn sonst wäre es keine Theorie, sondern eine Regel

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.02.2012, 16:37
Benutzerbild von visco
visco visco ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Hessen
Alter: 29
Beiträge: 583
Standard

Zitat:
Zitat von chris031269 Beitrag anzeigen
Ich denke, dass durch die Längendehnung auch Dickegains entstehen, da zum Dickegainen dann nur noch die Querbeschränkungen der Tunika im Weg sind.
Wir denken das allgemein nur die Querbeschränkung der tunika im weg ist um dicke zu gainen. die längsbeschränkung hat unserer meinung nach keinen einflüss auf die dicke genauso wie die querbeschränkung keinen einfluss aud die länge hat.

Zitat:
Zitat von chris031269 Beitrag anzeigen
Klar, wenn in der Länge schon Gains in der Tunika durch Dehnung vorhanden sind, so werden sich die Schwellkörper unter Druck auch in der Länge eher anpassen. Wobei aber dann auch ein Punkt erreicht ist, bei dem dann der Innendruck in den Schwellkörpern auch die dickebegrenzenden Querbeschränkungen erreichen werden.
ja, wir denken das der punkt erst erreicht ist, wenn die differenz BPEL zu BPFSL gegen null geht. klar geht der druck auch auf die querbeschränkung, aber ich denke das überwiegend (so im 6:1 verhältnis) länge gegaint wird, wenn die differenz groß ist.

natürlich sind das alles nur theorien. und wir alle gehen den theorien nach, die für uns am sinnvollsten sind. Und wenn wir das allesammt seher diszipliniert über ein jahr hinweg durchhalten, wer weiß vlt werden wir sogar mit einer sich herauskristalsierenden regel belohnt!

visco
__________________

Zwischenziel: BPFSL von 195 mm
Ziel 2013: BPEL 185 / EG140-130-120
Mein PE-Bereich Diagramm - Ein Jahr PE Diagramm - Zweites Jahr
[Wunschmaße: BPEL:195 / EG:150-140-130]
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 15.02.2012, 18:55
Lampe Lampe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 235
Standard

Ich seh das genau wie Visco.
Damals als ich die 3cm Unterschied hatte hab ich auch NUR Länge gegaint, und keine Dicke!
Ein weiterer Punkt, wenn Bpfsl-Differenz gebraucht wird um Dicke zu gainen dann hätte Palle zum Beispiel nicht so massiv gegaint, schließlich hat er damals glaub ich gar keine Stretches bzw Längenübungen gemacht.
Ergo hatte er auch keine Luft nach vorne und die Gains gingen in die Breite.

Ich denke in Zukunft werden wir da noch mehr drüber wissen wenn mehrere nach TSM trainiern.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.02.2012, 21:30
Benutzerbild von Palle
Palle Palle ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 1.168
Standard Zwillingsthread TSM

Nach meinen heutigen Meßwerten kann ich folgende Aussage machen:

Wer seinen Penis nicht trainiert und auch die sexuellen Tätigkeiten auf 20% herunterfährt, dem wird der Dödel wieder einlaufen.

Wird nur einmal alle paar Wochen die Pumpe benutztm hilft das in keinster Weise.
Sämtliche körperlichen Werte sind gleich geblieben.
Also entweder du bumst 3 x die Woche, mindestens, oder du machst ein Erhaltungstraining von 4/3 die Woche.

Nach dieser Einschneidenden Platoophase wird ab 22.02 2012 wieder Trainiert.
Ich dachte, bei meinen Werten in meinen alter konnte ich mir das erlauben.

Um so spannender werden die kommenden Wochen.
Macht es also wirklich nichts aus, wenn man mal monate lang Pause macht, holt man das wirklich wieder ein.
Und, wie lange dauert das.

Werde in meinem eigenen Thread da noch mal drauf eingehen.

Grüße

Palle
__________________
Juli 2015 neue Werte.:
Nbpel ...16,00 cm....+/-
BPEL .....19,00 cm...
BPFSL....21,00 cm...
EG Eichel.....16 cm
EG mittig.....17 cm
EG base.......17 cm
Hier der Thread über meinen Werdegang.:Palles Penis-Werdegang:

Geändert von Palle (15.02.2012 um 21:33 Uhr) Grund: Zusatz
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.02.2012, 22:31
Benutzerbild von Palle
Palle Palle ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 1.168
Daumen hoch Viscos TSM Resultat

Ja das hört sich fett an.
Schweerpunkt aufs Stretchen.
Die Bundle 360 Grad, die hab ich mal getestet. Also da kann ich nicht mehr ziehen, da bin ich froh wenn ich auf 360 Grad komme.

Ich denke, deine Ziele erreichst du, bei dem Training.

Grüße

Palle
__________________
Juli 2015 neue Werte.:
Nbpel ...16,00 cm....+/-
BPEL .....19,00 cm...
BPFSL....21,00 cm...
EG Eichel.....16 cm
EG mittig.....17 cm
EG base.......17 cm
Hier der Thread über meinen Werdegang.:Palles Penis-Werdegang:
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.02.2012, 00:18
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 49
Beiträge: 4.015
Standard

Zitat:
Zitat von visco Beitrag anzeigen
Wir denken das allgemein nur die Querbeschränkung der tunika im weg ist um dicke zu gainen. die längsbeschränkung hat unserer meinung nach keinen einflüss auf die dicke genauso wie die querbeschränkung keinen einfluss auf die länge hat.
.....
Dem muss ich aber entgegen setzen, dass beide Tunikaschichten nicht getrennt sind, sondern ein Netz bilden bei dem jede Schicht die Andere stützt und zusammen hält.
Wenn beide Schichten so übereinader unverbunden hin und her rutschen würden, dann wäre das plausibel was Du schreibst.
Aber wir müssen dennoch den Netzverbund beider Schichten beachten.

Wobei in dem Zusammenhang mir noch dazu einfällt, dass die Schwellkörper
auf die Länge gesehen mehr dehnbares Material haben als wenn man den Querschnitt bzw. Durchmesser betrachtet.

Gehen wir mal von einem Dehnfaktor von 10 % aus, dann wären das bei einem Durchmesser von 4 cm eben 4mm.
Auf die Länge von 16 cm gesehen, sind 10 % dann 1,6 cm.

Wenn, dann haben wir ein 4:1 Verhältnis, je nach der jeweiligen Grösse eben.
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 16.02.2012, 00:28
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 49
Beiträge: 4.015
Standard

Zitat:
Zitat von Palle Beitrag anzeigen
....
Um so spannender werden die kommenden Wochen.
Macht es also wirklich nichts aus, wenn man mal monate lang Pause macht, holt man das wirklich wieder ein.
Und, wie lange dauert das.
....
Also aus Erfahrung weiss ich, dass schonmal gedehntes Gewebe und eben die dadurch schonmal erreichten maximalen Dehnungsgains innerhalb von etwa 2-3 Wochen nochmal erreicht sind.
Vorrausgesetzt dass man eben ordentlich und regelmässig trainiert.
Man muss also nach so einer längeren Pause nicht das ganze Anfängerprogramm durchexerzieren.
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 16.02.2012, 08:13
Benutzerbild von visco
visco visco ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Hessen
Alter: 29
Beiträge: 583
Standard

@palle:
Bei deiner dicken Keule ist das kein wunder
Ich mit meinem dünnen Würmchen würde auch noch 540° bundled hinbekommen


@Chris:
Du hast natürlich recht die Tunikaschichten bilden ein Netzt und sind nicht getrennt. Ich stell mir das aber so vor, dass sie die einzelnen Bindegewebsstränge nicht miteinander verklebt sind, und somit aneinander verschieblich sind.
Es benötigt aber etwas mehr oder weniger Stretchen, je nach Person, um die horizontalen Stränge zu verlängern und zu verschieben.

so mein ich das:


grüße visco
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Unbenannt.jpg  
__________________

Zwischenziel: BPFSL von 195 mm
Ziel 2013: BPEL 185 / EG140-130-120
Mein PE-Bereich Diagramm - Ein Jahr PE Diagramm - Zweites Jahr
[Wunschmaße: BPEL:195 / EG:150-140-130]

Geändert von visco (16.02.2012 um 08:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 16.02.2012, 08:21
Lampe Lampe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 235
Standard

Zur Zeit könn wir sowieso nichts wirklich beweisen. Wenn in Zukunft 2-3-4 oder mehr User nach TSM trainiern und mit ner großen Differenz BPEL BPFSL nur Länge gainen und keine/wenig Dickegains haben lässt sich schon vllt ehr eine allgemeinere Aussage darüber machen.

Die Zeit wird es zeigen
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 16.02.2012, 10:43
Benutzerbild von Palle
Palle Palle ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 1.168
Standard Beweise

An den sogenannten Beweisen, wie auch an den Statistiken, werden immer ein Paar Nörgeler was auszusetzen haben.
Wir beweisen zunächst nur uns etwas, aber scheibchenweise wird das vielleicht weitergehen.
Keiner hatte bisher den Mut, sein Training und Sex für 6 Monate auszusetzen.
Denn erst danach können wir sagen, ja es gibt ein zementieren.
Aus dem BB kennen wir, es gibt kein zementieren. Kommt ein BB-Deutscher Meister für 12 Monate ins Krankenhaus, sieht er hinterher aus , wie unser Gärtner, die dicksten Muskeln hat die Zwiebel in seiner Hand.

Palle
__________________
Juli 2015 neue Werte.:
Nbpel ...16,00 cm....+/-
BPEL .....19,00 cm...
BPFSL....21,00 cm...
EG Eichel.....16 cm
EG mittig.....17 cm
EG base.......17 cm
Hier der Thread über meinen Werdegang.:Palles Penis-Werdegang:
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 16.02.2012, 11:27
Benutzerbild von visco
visco visco ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Hessen
Alter: 29
Beiträge: 583
Standard

Oh das sind ja keine guten nachrichten palle!
dann hoff ich mal das du schnell wieder auf die alten werte kommst!

Mir war grade langweillig und da hatte ich nichts besseres zu tun als etwas zu basteln

Hier mal das Ergebnis:

so stell ich mir das vereinfacht vor...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Tunkia&schwell Modell.jpg   umfang begrenzt Expansion nach oben.jpg   Längen-      Begrenzung.jpg   Expansion in Breite.jpg  
__________________

Zwischenziel: BPFSL von 195 mm
Ziel 2013: BPEL 185 / EG140-130-120
Mein PE-Bereich Diagramm - Ein Jahr PE Diagramm - Zweites Jahr
[Wunschmaße: BPEL:195 / EG:150-140-130]
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.02.2012, 12:07
Lampe Lampe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 235
Standard

Du musst ja viel Langeweile haben

Aber man erkennt durch aus was gemeint ist. Also sogesehn hast du da was gutes zusammgebastelt um TSM im groben bildlich darzustelln.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 16.02.2012, 12:16
Benutzerbild von visco
visco visco ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Hessen
Alter: 29
Beiträge: 583
Standard

Ich bin stundent und hab semsterferien. ich glaub der rest erklärt sich von allein
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 16.02.2012, 13:32
Benutzerbild von Palle
Palle Palle ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 1.168
Standard

Klar doch.
Der Unterschied zu den Politikern,
sie haben nur Semesterferien, und keine Klausuren.
Sie müssen nur vorsichtig sein beim Blowjob,
nichts geschenkt nehmen und beim Abliefern dringend ne Quittung verlangen und abheften.
Im Ordner NO HAUSPERLE

Palle
__________________
Juli 2015 neue Werte.:
Nbpel ...16,00 cm....+/-
BPEL .....19,00 cm...
BPFSL....21,00 cm...
EG Eichel.....16 cm
EG mittig.....17 cm
EG base.......17 cm
Hier der Thread über meinen Werdegang.:Palles Penis-Werdegang:
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 16.02.2012, 15:23
Benutzerbild von visco
visco visco ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Hessen
Alter: 29
Beiträge: 583
Standard

so ne sekretärin unterm schriebtisch hätte schon was


Aber spaß bei seite...
wir wissen ja alle das die tunika in ihrem aufbau und der zusammensetzung den sehnen sehr ähnelt.

also hab ich gerade mal danach gegoogled wie man denn die regeneration einer sehne bei sehnenzerrung unterstützen kann.
dabei bin ich auf einen interessanten bericht gestoßen:

http://www.ironsport.de/Bedeutung-vo...rbelastung.htm

In dem bericht steht auch übergreifen etwas darüber woran es liegen könnte, dass im pe mit der zeit immer größere geschütze aufgefahren werden müssen um noch zu gainen.

lg visco.

Geändert von visco (16.02.2012 um 18:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 16.02.2012, 22:27
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 49
Beiträge: 4.015
Standard

@Visco:

Geile Visualisierung

Den Link muss ich mir in Ruhe reinziehen.
Bin aber erst nach Hause gekommen und knackemüde.

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 20.02.2012, 11:34
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.058
Standard

Hallo alle zusammen.
Auf Hinweis von chris melde ich mich hier auch mal. Ob ich mitmache, entscheide ich noch, aber vielleicht erzähle ich mal kurz meinen Hintergrund.

Ich hab im ersten PE-Jahr 3cm Länge gegaint, in letzter Zeit hat sich daran aber gar nichts mehr getan. Meine BPFSL und BPEL sind beide bei 18, das heißt: Differenz = 0 . Ich habe zwar immer auf die Differenz geschielt, allerdings hat mein Training auch so Erfolge gebracht.
Zu meiner BPFSL sei noch gesagt, dass ich seitdem meine Newbie-Phase vorbei ist, ein ziemlich hartes Innenleben im Schwanz habe. Wenn ich PE mache, dann lockert sich das ganze nach ca. 40 - 45 Minuten, sodass sich der Schwanz ein bisschen wie ein ausgeleiertes Gummiband anfühlt. Bisher dachte ich, dass das ein Zeichen ist, dass das Training auch angeschlagen hat.

Da ich gerade daran interessiert bin, wieder in der Länge zuzulegen, wollte ich sowieso meinen Trainingsplan auf Stretchen umstellen. Wegen der dabei auftretenden Erektion habe ich jetzt letzte Woche fast nur gejelquet. Aber wahrscheinlich werde ich jetzt mal konsequent stretchen.
Ich melde mich auf alle Fälle nochmal.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
tsm

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.