PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Sonstiges und OffTopic > OffTopic / Smalltalk

OffTopic / Smalltalk Alles was nicht zu Penis Enlargement (PE) gehört

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.11.2018, 08:26
body27 body27 ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 35
Beiträge: 145
Standard Ejakulat erhöhen

Hallo wie schaut es bei euch aus mit dem ejakulat ich bin am experimentieren mein ejakulat deutlich zu erhöhen

Habt ihr Ideen??
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2018, 10:54
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 50
Beiträge: 3.956
Standard

Moin,


schade schade schade, dass es das alte Penisdicke nicht mehr gibt.
Dort gab es zig richtig gute Threads mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht.
Auch mit vielen Userberichten etc.


Aber was solls, ist eben nicht mehr.


Die Ejakulatmenge kann man sicher erhöhen.
Zuallererst muss Dein Flüssigkeitshaushalt stimmen.
Das heisst, viel und ausreichend trinken.
Der Körper kann keine Flüssigkeit in Mengen abgeben,

wenn es ihm grundsätzlich an der Flüssigkeitssättigung mangelt.


Dies ist das Eine.


Das Andere ist grundsätzlich die Libido bzw auch die Erregtheit.


Es ist schon etwas Anderes wenn man sich selbst befriedigt
oder ob ein Partner bei der Stimulanz dabei ist.
Das Letztere erhöht die Erregtheit und wird auch letztendlich
in den meisten Fällen zu deutlich mehr Ejakulat führen, als wenn
man an sich selber herum spielt.


Ich habs mal ganz jugendkonform ausgedrückt, weil wir auch
viele junge externe Leser mit dabei haben.


Das Ejakulat besteht im Wenigsten aus der Samenflüssigkeit
aus den Nebenhoden. Das meiste an dem Ejakulat ist Flüssigkeit
aus der Prostata.
Die Menge des Ejakulats ist also sicher nicht abhängig von der
Grösse der Hoden, sondern eher von dem Ersteren was ich schrieb,
dem ausreichenden Flüssighaushalt des Körpers.


Im leider herunter gefahrenen Forum Penisdicke wurden viele
Mittel ausprobiert, die hauptsächlich in aphrodisierende Richtung ging
um die Libido zu erhöhen.


Da gab es einen Mega-Thread zB über Maca.
Eine Nahrungsergänzung.
Die meisten Dinge sind hierfür aus der Masse der erhältlichen Nahrungsergänzungsmittel zu ziehen.


Aber auch da gibt es die natürlich Methode, sich gezielt und mit Bedacht gesund zu ernähren.
Ausreichend Vitamine, Balaststoffe und Flüssigkeit, die zum Einen auch ein
gutes Körpergefühl bringen, werden automatisch auch die Libido erhöhen
und auch genügend Grundstoffe für sämtlich im Körper stattfindenen Prozesse
liefern, die mit Flüssigkeiten zusammen hängen.


Liebe Grüsse
Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2018, 15:05
body27 body27 ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 35
Beiträge: 145
Standard

Ich werde mal heute Abend einen Beitrag teilen mit meiner Denkweise und Empfehlungen von meinem Bekanntenkreis was ich ab nächste Woche testen werde

Lg

Geändert von rego1 (02.11.2018 um 18:29 Uhr) Grund: Vollzitat des vorangehenden Posts entfernt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.11.2018, 10:23
body27 body27 ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 35
Beiträge: 145
Standard

Also es wird getestet :

Tongkat ali
Zink
Magnesium
D3 und k2
Boxhornklee
ALCAR l carnitin
Mucunia Pruriens
Ashwaghanda
Muijoshiljit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2018, 12:47
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 50
Beiträge: 3.956
Standard

Da hast Dich aber mit ordentlich Material ausgestattet
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.11.2018, 15:54
body27 body27 ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 35
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von chris031269 Beitrag anzeigen
Da hast Dich aber mit ordentlich Material ausgestattet
Habe mich da lange belesen und das Ergebnis
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.11.2018, 21:24
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 27
Beiträge: 2.070
Standard

Gar kein Schlangenöl in der Liste?
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.11.2018, 23:45
body27 body27 ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 35
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von rego1 Beitrag anzeigen
Gar kein Schlangenöl in der Liste?


Meinst du das ehrluch oder nimmst du mich auf die Schippe?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.11.2018, 13:27
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 27
Beiträge: 2.070
Standard

Sollte ein kleiner Scherz sein
Kannst ja ausprobieren, ob da was hilft. Pass aber auf, dass du die Sachen gut verträgst.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.11.2018, 09:44
body27 body27 ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 35
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von rego1 Beitrag anzeigen
Sollte ein kleiner Scherz sein
Kannst ja ausprobieren, ob da was hilft. Pass aber auf, dass du die Sachen gut verträgst.

Du bist so doof wollt schon googlen aber dachte mir ne der
Verarscht dich nur

Was heisst vertragen

D3 nehme ich 10 Tage a 40 Tropfen und k2 10 Tropfen dann d3 auf 5 Tropfen und k2 2 bis 3

Zink nehme ich 100mg
Selen 600 bis 800mcg
Tongkat ali 5 g
Ashwaghanda 3g
Shi... Muss ich noch experimentieren
Boxhornklee mal gucken
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.11.2018, 10:55
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 50
Beiträge: 3.956
Standard

Zitat:
Zitat von body27 Beitrag anzeigen
...

D3 nehme ich 10 Tage a 40 Tropfen und k2 10 Tropfen dann d3 auf 5 Tropfen und k2 2 bis 3

Zink nehme ich 100mg
Selen 600 bis 800mcg
Tongkat ali 5 g
Ashwaghanda 3g
Shi... Muss ich noch experimentieren
Boxhornklee mal gucken

Schonmal über Gegenanzeigen und Wechselwirkungen schlau gemacht ?
Ich würde mir nie auf einen Schlag so einen Mix reinziehen.
Woran willst Du dann am Ende festmachen was Dir geholfen hat auf dem Weg zu Deinem Ziel ?


Ohne jetzt genau zu googlen, "riecht" mir das schon fast nach Dünnpfiff im
wörtlichsten Sinne gedacht.
Da brauchst das Dreilagige mit Kamille , wenn Du weisst was ich meine
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.