PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Persönliche Berichte, Tagebücher und Erfahrungen

Persönliche Berichte, Tagebücher und Erfahrungen Hier ist Platz für die persönlichen PE-Threads

Antwort
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 23.11.2018, 12:06
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

So habe heute morgen Woche 4 beendet Montag früh messen oder noch 2 Wochen weiter?? Es muss ja mal eine zwiwchenmessung her oder nicht?
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.11.2018, 20:03
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.018
Standard

Stretching dauert halt lange. Man kann nicht garantieren, dass sich nach 4 Wochen schon deutlich ein Trend ablesen lässt. Eher nach 6-8 Wochen.
Auf der anderen Seite kann man natürlich immer messen, solange man sich vorher keine falschen Hoffnungen macht.
Kannst ja einfach am Montag mal messen, ich würde das Ergebnis nur nicht zu hoch hängen.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.11.2018, 00:00
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von rego1 Beitrag anzeigen
Stretching dauert halt lange. Man kann nicht garantieren, dass sich nach 4 Wochen schon deutlich ein Trend ablesen lässt. Eher nach 6-8 Wochen.
Auf der anderen Seite kann man natürlich immer messen, solange man sich vorher keine falschen Hoffnungen macht.
Kannst ja einfach am Montag mal messen, ich würde das Ergebnis nur nicht zu hoch hängen.
Hmmm, ne dann lieber nach 6 wochen und gehe hoch auf 36 min evtl
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.11.2018, 11:33
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

Nach heutiger Messung keinen Zuwachs,nach 4 Wochen Klassik!

Das ist jetzt der 5te Monat wo nichts passiert...

Was tun???
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 26.11.2018, 12:54
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.018
Standard

Je nachdem wie weit man insgesamt mit dem Training schon gekommen ist, können 4 Wochen stretchen für messbaren BPFSL-Zuwachs etwas kurz sein. Hab ich in meinem letzten Post ja schon angedeutet. Und was die Monate davor betrifft, war dein Training - wenn ich mich da recht erinnere - auch nicht so eindeutig aufs Stretchen fokussiert.

Schreib doch für's Protokoll doch mal die aktuellen Messwerte her.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 27.11.2018, 22:20
Astro Astro ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.07.2018
Alter: 36
Beiträge: 19
Standard

Hallo sehe ich auch so würde 2 weitere Monate bis zu 40 minuten klassics machen und dann nochmal nachmessen. Wenn dann das nicht hilf Geräte mit einbauen . Ich mach seit circa 9 Monaten bpfsl focus und hoffe die2 cm Differenz bis Dezember erreicht zu haben. Wenn man über den Newbie gains hinaus geht dauert es seine Zeit. Meine Frage ist hast du die classics 5 mal pro woche immer durchgezogen und keinen Tag ausfallen lassen weil gerade das kontuirliche training wichtig ist.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 03.12.2018, 10:27
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

So

Ebene gemessen

Bpfsl 18cm
Bpel 17,0 /17,1
Nbpel 13,0

Heute beginnt Woche 6 und gehe hoch auf 40 min
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 03.12.2018, 10:29
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von Astro Beitrag anzeigen
Hallo sehe ich auch so würde 2 weitere Monate bis zu 40 minuten klassics machen und dann nochmal nachmessen. Wenn dann das nicht hilf Geräte mit einbauen . Ich mach seit circa 9 Monaten bpfsl focus und hoffe die2 cm Differenz bis Dezember erreicht zu haben. Wenn man über den Newbie gains hinaus geht dauert es seine Zeit. Meine Frage ist hast du die classics 5 mal pro woche immer durchgezogen und keinen Tag ausfallen lassen weil gerade das kontuirliche training wichtig ist.
Naja nach 6 Monaten pe passiert nichts mehr dachte newbie gehen ca 1 Jahr

Ja trainiere 5x die Woche vorher war es 4x

Ich bin enttäuscht das da nichts mehr passiert dachte erreiche dieses Jahr wenistens 13,5
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 03.12.2018, 14:52
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.018
Standard

Dass sich an der BPFSL so gar nicht tut, wundert mich schon ein bisschen. Anstatt die Trainingszeit hochzuschrauben, kann man vielleicht noch was an der Zugstärke machen.
Wie würdest du denn die momentane Zugstärke beschreiben? Stretcht du eigentlich mit nur mit einer Hand oder benutzt du auch die zweite zum Festhalten der Base?
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 03.12.2018, 16:28
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

Also ich bin heute auf 40min hoch die zugstarke unterschiedlich M mehr mal weniger also s hin so dS ich einen Zug spüre.

Ich finde es merkwürdig das nach 6 Monaten pe sich rein nichts getan hat ende des Monats habe ich ein Jahr rum und das demotiviert mich!

Ich ziehe Mit einer Hand andere benutze ich nicht nur wenn ich nach rechts ziehe

Den stärksten Zug erreiche wenn ich nach links und rechts ziehe, gerade..

Ich finde s hin da hätte sich was tun müssen
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 03.12.2018, 16:52
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.018
Standard

Hast du schonmal probiert, mit der zweiten Hand an der Base festzuhalten? Damit erreicht man gleich viel mehr Zug auf die Tunica.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 04.12.2018, 00:06
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

Dann ist das aber 2 Ps oder
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 04.12.2018, 22:03
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.018
Standard

Kann man so nennen, oder auch Fixpunkt-Stretch.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 05.12.2018, 00:55
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

Aber dann geht nur der Zug nach vorne?
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 05.12.2018, 19:10
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.018
Standard

Ja, was aber für das Stretchen der Tunica kein großes Problem ist. Bei Stretches zur Seite habe ich persönlich eh nie den großen Nutzen sehen.
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 06.12.2018, 06:55
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

Ich finde das nicht normal das nach 6 Monaten pe sich jetzt seit Juni nichts tut!!! Keinen mm.

Also ich auf 2 Ps wechseln?

Alternativ Übungen : a Stretches, v Stretches?????

Klassik drin lassen nur runter gehen mit der Zeit und dafür was neues mit rein und hoch mit der Zeit??

Aufwärmen 3 min
Klassik 15 min
Neue Übung 30 min
Abwärmen

Nächster Zeit ads dazu

Geändert von body27 (06.12.2018 um 08:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 07.12.2018, 23:23
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.018
Standard

Es kann schonmal vorkommen, dass man sich auf einem Plateau befindet und dort nur schwer runterkommt. Das ist dann besonders ärgerlich und zehrt hart an der Motivation.
Bleib dran und bau ruhig mal die 2-Punkt-Stretches mit ins Training ein. Die sind meiner Meinung nach mit am besten dafür geeignet, die Stretchintensität der Tunica zu steuern und zu steigern.
Wenn du mit deren Hilfe auch die Intensität erhöhst, würde ich am zeitlichen Rahmen des Training erstmal nicht aufstocken. Ich halte es auch für sinnvoller, die Intensität (gefühlvoll!) zu steigern als noch an der Zeit zu schrauben. Ein Stretchtraining von 30-45 min ist von der Zeit ausreichend, allein die Intensität der Übungen muss dann angepasst werden.

Wie sieht eigentlich deine BPFSL direkt nach dem Training aus? Zeigen sich da Tempgains?
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 08.12.2018, 05:31
body27 body27 ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 06.09.2015
Alter: 33
Beiträge: 85
Standard

OK also zum Verständnis...

Deine Empfehlung geht dahin eine Übung mit einzubauen die mehr auf die tunica geht? Aus deiner Sicht ist 2ps am besten geeignet?

Gibt es alternativ noch andere Übungen? Ich fand die a stretches ganz cool....

Würde es Sinn machen Übungen zu kombinieren oder komplett zu wechseln??

Nein nachdem Training ist er komplett zusammengezogen

So

A stretches und v Stretches sind tunica/ligs Übungen

Bundle Stretches ligs /"tunica und eigentlich eher eg

Btl tunica /ligs

2 Ps rein tunica

Ich möchte jetzt ach 6 Wochen und bitte eure Hilfe was genau am besten ist rego ist für 2ps

Ende des Jahres kommt ein Strecker hinzu!! Schon bestellt

Geändert von body27 (08.12.2018 um 05:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.