PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Penisvergrösserung durch Pumpen

Penisvergrösserung durch Pumpen Pumpen aller Art - Erfahrungen, Fragen, Wissensaustausch

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.05.2013, 14:34
gelöschter User gelöschter User ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: in meinem Bunker
Beiträge: 52
Standard Bathmate oder Penomet?

Überlege mir eine Wasserpumpe zu kaufen da ich bald Geburtstag habe und momentan nichts hätte wofür ich das Geld brauche da ich immer noch krank bin

Penomet wirbt damit dass Sie ein pharma... Produkt sind und eine Apothekenerlaubnis oder Auszeichnung haben? Keine Ahnung wie das heißt, das gleiche wie Phallosan eben. Sie haben eine 1 Jahr Geld zurück Garantie (außer Versandkosten), das was ich an Penomet positiv empfinde sind die 6 Pump Sleeves die je einen unterschiedlichen Druck erzeugen können. Der Zylinder an sich wird wohl für alle unter uns ausreichen, kleiner als Goliath aber größer als Hercules, x30 und x40. Das Problem: Sie wollen ca 220euro für alle pumpsleeves und das zylindersystem.
Das normale Package würde 90euro kosten mit 2 Pump sleeves, das 4 pump sleeves 130 euro kosten wird wohl mehr als nur extrem unrealistisch sein, aber ist eben Marketing. Falls es wirklich eine 1 Jahr Garantie gibt (nicht wenn etwas kaputt geht (das ist lebenslang) sondern wenn man nichts gaint), ist es trotzdem noch sehr interessant.

Was spricht für Bathmate?
Der Preis und die tausenden Berichte.


Wenn jemand persönliche Erfahrungen oder Berichte gelesen hat wäre es sehr toll wenn er sie posten könnte oder einfach nur seine eigene Meinung.

Greets Paxi^^
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2013, 15:43
mume_michi mume_michi ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Student
Alter: 27
Beiträge: 267
Standard

also meine erfahrung mit dem BM:
vom prinzip her schon super, aber das "eindrücken" der feder zum druckaufbau ist doch mit einklemmen von haut verbunden.
Leider is mein EG an der base v.a. beim pumpen recht groß. wenn man da eher mit <13 reingeht ist das bestimmt kein problem.
Der druck ist halt sehr hoch. (ob das jezt gut oder schlecht ist... muss man selber wissen)

Ansonsten ist das ding nicht WG bzw. zusammenwohngeeignet. (denke aber generell wasserpumpen) deswegen benutze ich ihn kaum noch.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2013, 16:11
gelöschter User gelöschter User ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: in meinem Bunker
Beiträge: 52
Standard

Du hast vermutlich den Hercules?
man eernsthaft 13 als EG base grenze?
momentan liege ich bei 15cm an der Base, würde das also nicht gehen falls ich erstmal auf Längengains aus bin, das mein Ding in die Länge gezogen wird primär?

Jemand Erfahrung mit der x30 oder x40?

gruß paxi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2013, 20:34
mume_michi mume_michi ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Student
Alter: 27
Beiträge: 267
Standard

ne ich hab einen x30
der unterschied zum herkules is nur das pad unten.
Der BM is da halt wie jede andere pumpe, einfach brutale expansion in alle richtungen^^ eben schon eher girth.
Das problem ist, dass du mit dem 15er EG die heut eingeklemmt kriegst --> du kommst damit ganich zum pumpen.
von fröhle gibts auch ne wasserpumpe, hab aber keine ahnung ob die was taugt. (da ja der usertest von dem expander so schlecht ausgefallen is... ka)

Geändert von mume_michi (21.05.2013 um 22:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2013, 10:55
gelöschter User gelöschter User ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: in meinem Bunker
Beiträge: 52
Standard

Ich wollte eigentlich eine Penomet aber der Kontakt ging verloren haben denen mit dem Handy unterwegs immer geschrieben als im KH lag, dann haben Sie schnell geantwortet und jetzt seit 3 wochen schon nicht mehr, richtige deppen

Also wenn dann eine x40 oder?
Hält die x30 denn richtig dicht?

Goliath will ich nicht da ich eher erst mal Längengains will dass mein Dödel vor allem in die Länge gestreckt wird.

Evlt bastel ich mir selber etwas von Lederwerkstatt, die haben so 125ml Behälter damit kein Wasser in die Pumpe geht, baue ich da 3 Stk an eine Pumpe dann müsste das klappen und kann sie ja entleeren wird dann halt ein dummes gefummel immer in der wanne aber passt schon wenn es dadurch die einzige lösung ist.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.05.2013, 21:16
mume_michi mume_michi ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Student
Alter: 27
Beiträge: 267
Standard

also wenn du rundrum rasiert bist hält er dicht.
nur der druck auf die eier is recht hoch
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2013, 23:16
gelöschter User gelöschter User ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: in meinem Bunker
Beiträge: 52
Standard

Hab mich insgeheim entschieden, werde euch bald berichten
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.05.2013, 16:41
gelöschter User gelöschter User ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: in meinem Bunker
Beiträge: 52
Standard

Ein Freund hat sie nun aber durch das obere Ventil leckt es oder lekkt?
Also pumpen geht aber luft kommt immer rein und der druckt nimmt ab, und ich habe es angeschaut, das teil hat 3 einstellmöglichkeiten ? links, mitte, rechts ich blicke das nicht so, kann sich jemand opfern und jemand dummes aufklären?
kann man das irgendwie beseitigen dann würde ich sie evtl. auch holen ^^?

edit: er hat die x30 (neue generation)

gruß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.05.2013, 20:49
mume_michi mume_michi ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Student
Alter: 27
Beiträge: 267
Standard

einstellungen was?^^
beim bathmate x30?^^

also wenn dus richtich machst, und rasiert bist, bleibt das vakuum.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.05.2013, 20:57
gelöschter User gelöschter User ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: in meinem Bunker
Beiträge: 52
Standard

is nicht meine und hab mein Teil auch nich reingesteckt, finde das bisschen unhygienisch auch wenn wir uns kennen xD
So ein Riegel mit 3 einstellungen auf dem oberen ventil, den man auf links,mitte,rechts einstellen kann?

ja beim x30

gruß
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.05.2013, 23:12
mume_michi mume_michi ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Student
Alter: 27
Beiträge: 267
Standard

den kann man links oder rechts einstellen, oder mitte.
Links und rechts sind das gleiche, da lässt du das wasser drinn um ihn zu befüllen.
wenn er dann voll is und ER drinn, kippst du den schalter richtung mitte (ventil offen) und drückst.
Dadurch kommt dann wasser aus der pumpe, durch die gummifeder entsteht der druck und das ganze hält dadurch das ventil zu.
so in der theorie, ich hab aber auch ne weile gebraucht bis ich das richtich hingebracht hab.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.06.2013, 17:35
gelöschter User gelöschter User ist offline
Gast
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: in meinem Bunker
Beiträge: 52
Standard

Danke wurde weitergeleitet, mein Geld ist mir aber momentan zu schade dafür, ich weiß ja nicht ob es was hilft und warte mal 3-4 Monate auf den Kumpel ob er irgend einen mm durch BM only bekommen hat oder nicht, da kauf ich mir lieber für 100euro medikamente die eh nicht helfen werden

gruß und danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.