PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung  

Zurück   PGainer - Das grosse deutschsprachige Forum für manuelle Penisvergrösserung und Penisverlängerung > Foren-Bereiche > Penisvergrösserung durch Pumpen

Penisvergrösserung durch Pumpen Pumpen aller Art - Erfahrungen, Fragen, Wissensaustausch

Antwort
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 03.06.2013, 10:12
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Standard Rofl

Na hör ma, ich wiege nun 81 kg bei knapp 1,70m..
Das ist weit entfernt von magersüchtig..😁
Aber danke 😃
Bin voll happy!

Ps: wegen der anderen Sache schreibe ich dir noch, hatte wenig Zeit die Tage 😉
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.08.2013, 10:02
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Standard Moinmoin

Servutz zusammen, wollt nur ma was von mir hören lassen.

Muss gestehen, dass es mir derzeit ziemlich schwer fällt konstant zu trainieren, auch wenn die temporären Erfolge mich immer so zuversichtlich stimmen..weiß auch nicht..
Zu der Zeit, als ich so einen schlimmen Komplex bezüglich meiner Größe hatte, hab ich dass so exzessiv betrieben, der Antrieb kam halt von der eigenen Unzufriedenheit..
Jetzt, wo ich mich deutlich mehr akzeptiere fehlt mir dieser Antrieb.
Ich habe prinzipiell Lust dass zu machen, aber irgendwie rennt mir jeden Tag die Zeit davon, weil ich ja auch täglich so ca 10-12 Stunden arbeite..
Dann noch Gassigehen mit dem Hund, kochen, ev. Haushalt..da fehlt mir schlicht und ergreifend die Lust überhaupt noch irgendwas zu machen..
Dazu kommt, dass ich mit meiner neuen Freundin nicht eine Sekunde das Gefühl verspüre, ihr nicht zu genügen..Im Gegenteil..
Sie weiß von dem PE-Kram, hat auch kein Problem damit wenn ich es mache, aber MEIN Antrieb fehlt ma wieder gänzlich..
Ich sage mir immer: "Müsstest ma wieder was tun..", dann sage ich mir : "naja, dieses Ab- und Zu bringts eh net, da kann ich es auch gleich ganz lassen"..
Wenn Dann! So isses doch, es nutzt nichts, immer hochmotiviert anzufangen, es aber nicht kontinuierlich durchzuziehen über einen langen Zeitraum..
Es nervt auch, wenn man daheim ist, immer den V+ an sich hängen zu haben, das schränkt einen schon ein in der Bewegungsfreiheit, wobei dass Ding an sich der Hammer ist m.M.n..
Gerade die Kombination aus V+ und Jelqen bringt echt tolle temporäre Gains..
Wenn ich mich nur aufraffen könnte verdammt..
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm

Geändert von Mr Burn (17.08.2013 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 17.08.2013, 10:57
Doktor Schwanz Doktor Schwanz ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 19.09.2012
Beiträge: 148
Standard

Zitat:
Zitat von Mr Burn Beitrag anzeigen
Muss gestehen, dass es mir derzeit ziemlich schwer fällt konstant zu trainieren, auch wenn die temporären Erfolge mich immer so zuversichtlich stimmen..weiß auch nicht..
Zu der Zeit, als ich so einen schlimmen Komplex bezüglich meiner Größe hatte, hab ich dass so exzessiv betrieben, der Antrieb kam halt von der eigenen Unzufriedenheit..
Jetzt, wo ich mich deutlich mehr akzeptiere fehlt mir dieser Antrieb.
Na dann PE sein Ziel doch erreicht Selbstakzeptanz ist mehr wert als ein gegainter Zentimeter ( auch wenn keiner hier zu nem cm mehr nein sagen würde ) und nicht jeder erreicht diesen Zustand. Von daher: Klopf dir selbst auf die Schulter, aber raff dich auch wieder auf; irgendwo her wirst du die Motivation schon schöpfen können.

Ich pausiere momentan auch, wenn auch eher ungewollt, aber ich denke im Sommer mal nicht zu trainieren ist nicht so schlimm, gerade jelqen bei den hohen Temperaturen kann durchaus anstrengend sein.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 17.08.2013, 12:05
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 49
Beiträge: 4.022
Standard

Zitat:
Zitat von Doktor Schwanz Beitrag anzeigen
Na dann PE sein Ziel doch erreicht Selbstakzeptanz ist mehr wert als ein gegainter Zentimeter ( auch wenn keiner hier zu nem cm mehr nein sagen würde ) und nicht jeder erreicht diesen Zustand...

.....
Das kann ich aber 3 mal fett unterstreichen !!!

Im Grunde hat PE, mittlerweile für mich, 2 verschiedene Angriffsflächen.
Zum Ersten natürlich die Gains.
Aber der zweite Aspekt ist tatsächlich eine steigene Akzeptanz mit sich selbst.

Den Meisten "fehlen nämlich nicht nur cm" meist vom Kopf her,
sondern eben die Akzeptanz das mit objektiveren Augen zu sehen.

Die Wenigsten haben tatasächlich Grössenprobleme.
Aber wie Doktore ja sagt, würde niemand einen cm ausschlagen ^^

In dem Sinne, schönes Wochenende

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 12.09.2013, 08:22
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Blinzeln Angriff

Moin, ich hab mal wieder Neuigkeiten..

Ich habe die Überschrift bewusst " Angriff " genannt..
Warum möchte ich hier erläutern..

Manche hier wissen ja, dass ich eine relativ lange Zeit Phallosan getragen habe..Abgesehen von der Anfangsphase, wo ich mir ein paar "Newbiegains" eingefahren hatte,war das Unternehmen ehrlich gesagt ziemlich fruchtlos..

Ich habe mir die Tage mal ein wenig Gedanken zum Phallosan gemacht und etwas ausprobiert, was ich schonmal bei einem anderen User gelesen hatte..

Nämlich den Schaumstoffring, welcher diese höllischen Druckschmerzen verursacht, zu entfernen und den Gurt anstelle dessen am gegenüberliegendem Oberschenkel anzubringen.

Dieses Experiment hat mir etwas die Augen geöffnet und in mir ist eine "Theorie" gekeimt, warum ich damals keinen Erfolg hatte, oder gehabt haben könnte..

Der Gedanke ist folgender:

Üblicherweise legt man den Phallo an und fixiert ihn, indem man den Schaumstoffring über den Penis stülpt, was zu Folge hat, dass der Penis geknickt wird.
Nun ist es ja so, dass der Penis länger ist, als das, was man von außen sehen kann...
Soll heißen, der Schwellkörper ragt ein gutes Stückchen in den Körper hinein, was im Umkehrschluss bedeutet, dass der Penis über den Schwellkörper geknickt wird! Und hier sind wir beim Problem..
Jeder der Phallosan kennt und einige Erfahrung damit sammeln konnte weiß, dass man nach einer Weile Tragezeit, üblicherweise zwischen 2-4 Stunden, je nach Zugkraft, wirklich abartige Schmerzen an eben jenem Punkt bekommt, wo der gute "Willi" abgeknickt wird.
Diese Schmerzen sind wirklich extrem und rühren sicher nicht davon, dass die Haut Druckstellen bekommt..
Nein, es ist der Schwellkörper der so weh tut und dass kann einen zeitweilig wahnsinnig machen so schlimm ist es..
Was also tun..
Wenn man den Phallo mit Schaumstoffring trägt, gibt es keine Lösung, dass muss man ganz klar sagen! Man kann den Effekt minimal mindern, indem man die entsprechende Stelle etwas unterlegt, aber man käuft sich nur etwas Zeit, die Schmerzen werden kommen, so oder so..
Ich spreche aus Erfahrung!
Ich konnte nur eine tägliche Tragezeit von bis zu 18 Stunden realisieren, weil ich immer, wenn es zu schmerzhaft wurde, die Trageseite wechselte..
Soviel dazu..

Zudem hat das System, so glaube ich, einen Schwachpunkt, der es uneffektiv werden lässt.
Nämlich die Tatsache, dass durch diesen Knick die Hauptbelastung auf den vorderen Teil des Penis, insbesondere der Eichel geht, was u.a. auch wieder Probleme mit sich bringt..(Hautirritationen, Bläschen bei zu extremen Zug, Lymphflüssigkeitsaustritt usw.)
Die Haltebändchen des Penis, die ihn im Körper halten werden fast gar nicht beansprucht, man spürt das auch..
Also nochmal kurz und bündig:
Dadurch dass der Penis geknickt wird, geht die Zugwirkung m.M.n.zu einem Großteil auf den vorderen Penis, der aber dank des Steelcords nunmal einfach gewisse "Dehnungsgrenzen" hat.. bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger..
Nun habe ich gemerkt, dass, wenn man den Schaumstoffring weglässt und sich einen anderen Fixpunkt sucht, wie z.B. das Bein, der Zug gleichmäßig über den ganzen Penis geht und, wenn dessen Dehnpotenzial ausgeschöpft ist, knallhart auf die Bänder geht!
Man zieht, ähnlich wie bei einem Hänger, den inneren Penis heraus
Theoretisch.. Mir erscheint es aber schlüssig..

Zudem hat man ohne den blöden Ring keinerlei Druckschmerzen und kann sogar wunderbar angenehm damit schlafen, richtige Wahl der Glockengröße vorausgesetzt, wegen der nächtlichen Errektionen.
(Wer bezüglich der richtigen Wahl der Glockengröße, oder des optimalen Anlegens Fragen hat, kann sie mir gerne per PM stellen, ich helfe gerne)

Ich habe so nun mittlerweile die zweite Nacht hinter mich gebracht und hervorragend geschlafen! Das Teil trägt sich so angenehm, dass man es wirklich vergisst. Der Zug war schon etwas mehr, als ich vorher bei "seriengemäßer Nutzung" angewendet hatte und dennoch keinerlei Probleme, Irritationen UND keine Lymphflüssigkeit in der Protektorkappe!!
Dies ist für mich DER Indikator, das bei dieser Tragemethode die Eichel mehr geschont wird, trotz höherem Zug.

Interressant nicht wahr Vorher hatte ich wirklich immer recht viel Lymphflüssigkeit in der PK..

Ich werde das nun jede Nacht tragen, meine Freundin ist dabei kein Problem, sie saß sogar gestern daneben, als ich mir das Teil anzog.. Alles easy..
Diesbezüglich wird es also keine "Freundin-Ausfall-Zeiten" geben..

Da ich Nachts eh nichts besseres zu tun habe, als zu schlafen kann ich genauso gut den Phallo anlegen, stört nicht..
Abends vor dem Tv werde ich je nach Möglichkeit Vitallus Plus tragen, weil ich davon nach wie vor sehr überzeugt bin und von einem anderem User weiß, dass er phänomenale Erfolge mit der V+/Phallo-Kombination eingefahren hat.

D.h. Phallo so ziemlich jede Nacht, V+ so oft wie möglich..

Um die unterschiedlichen Halte-Bänder des Penis so gemein wie nur möglich zu dehnen, werde ich einen Monat lang nach links tragen, den nächsten Monat lang nach rechts usw, darüber werde ich dann wohl Strichliste führen, um nicht den Überblick zu verlieren, oder mir halt aufschreiben zu welchem Datum ich mit der jeweiligen Seite angefangen habe, um im Zeitplan zu bleiben.

Diese Vorgehensweise bietet einen weiteren Vorteil..

Wenn meine Methode effektiv sein sollte, dann wird er nach Ablauf eines Monats nicht mehr ganz gerade nach vorne stehen, da eines der Bänder ja dann länger sein müsste,also würde er zumindest geringfügig zur Seite stehen...theoretisch zumindest..das wird sich zeigen, oder eben nicht..

So, ich glaube dass wärs fürs erste.

Ich halte euch auf dem laufenden..

LG Burnie
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 13.09.2013, 13:20
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Standard .

Ich will hier nochmal eine Aussage von mir aus einem anderen Bereich zitieren, die meiner Meinung nach unterstreicht, warum ich mir soviel von der Kombination V+ und Phallo erhoffe..

Ich denke hier passt das gut rein:

"Also mr "silber•••••••" ausm anderen forum trägt den v+ ca sieben stunden am tag und den rest phallo inkl. nacht und er hat so in ca. 19 monaten 2,3cm hinzugewonnen!! Wenns stimmt natürlich.."

Seine Erfolge stimmen mich zuversichtlich

Grüße Burnie
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 14.09.2013, 04:13
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 49
Beiträge: 4.022
Standard

Zitat:
Zitat von Mr Burn Beitrag anzeigen
...und er hat so in ca. 19 monaten 2,3cm hinzugewonnen!! Wenns stimmt natürlich.."
...
Das hört sich auf jeden Fall realistisch an.
In 19 Monaten bei wirklich durchgezogenem Training, wird das sicherlich so passen.

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 16.10.2013, 15:17
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Standard .

Kleiner Zwischenbericht..
Hab in den letzten 2 Wochen nicht trainiert, hatte viel um die Ohren wegen Umzug und auch unerwarterweise einige finanzielle Probleme, die mir meine Libido regelrecht in den Boden getreten haben..
Gottseidank ist jetzt alles wieder geregelt und ok, mache also bald weiter..
Habe aber in einer anderen Hinsicht einen kleinen Erfolg zu feiern, der mir wesentlich wichtiger ist..
Ich habe aufgehört zu trinken..ich war zwar noch kein richtiger Alki, aber ich war sicherlich kurz davor..hab schon viel und regelmäßig getrunken..
Das fing alles an mit meiner letzten Freundin an, die hat mir das Leben ziemlich zur Hölle gemacht und auch sonst hatte ich eine furchtbar schwere Zeit..
Da fing ich an meine Sorgen zu ertränken und schnell wurde es zur Gewohnheit..
Selbst wenn es nur 2-3 Bier abends sind..ist zuviel und zu regelmäßig..
Ich weiß, Alkohol ist keine Lösung..wobei..chemisch gesehen ist Alk sehr wohl eine Lösung..
Wie auch immer..hab aufgehört damit vor ca 1,5 Wochen und fühle mich prächtig..Hab die Schnauze voll davon..
Jetzt schaffe ich es auch endlich mal wieder meine Diät durchzuziehen, hatte es einige male angegangen, aber nicht geschafft..
Aus jetziger Sicht kein Wunder, Alkohol macht fett, Willensschwach, senkt den Testosteronspiegel usw..
Seitdem ich mit dem Mist aufgehört habe, fällt es mir richtig leicht, meine Diät konsequent durchzuhalten, habe auch schon wieder etwas abgenommen die Tage..
Gerade das Abnehmen auf mein Idealgewicht bedeutet mir sehr viel, dass ich möglicherweise etwas NBPEL dazubekomme ist noch nicht mal der Hauptbeweggrund, höchstens ein netter Nebeneffekt, aber mal schauen, ob sich da überhaupt was tut...
Ich gefalle mir einfach nicht mehr, daher --> dringender Handlungsbedarf!
Und jetzt, wo alles wieder etwas entspannter ist, kann ich auch wieder mein Training aufnehmen..
Ich habe sogar noch einen hübschen Nebeneffekt bemerkt..
Seitdem ich nicht mehr "bechere", habe ich morgens wieder langanhaltende Hammererrektionen! Sehr geil und sicherlich auch förderlich in Hinsicht auf EQ..
Wie sich Alk da auswirkt ist ja bekannt..

LG Burnie
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.10.2013, 00:15
Benutzerbild von chris031269
chris031269 chris031269 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Good old Germany
Alter: 49
Beiträge: 4.022
Standard

Hi Burnie.

Na denn mal Glückwunsch zum Überwinden der Sucht.
Das kenn ich selber ganz gut. Das berühmte Feierabend-Bierchen zum "Abschalten".
Oft reicht dann 1 nicht und dann geht es automatsich weiter und man denkt
sich nix dabei.
Objektiv betrachtet aber der erste Weg in eine Abhängigkeit.

Man glaubt echt nicht, was man sich damit auch motivationsmässig klaut.
Nullbock-Stimmung ist da noch das Wenigste bei regelmässigem Alkoholkonsum.

Die Frage ist, wo die Grenze zur Sucht ist.
Ich selbst bin momentan auch schon gut 1 Woche beim
vehementen Verzicht des Feierabendbierchens.
Das mach ich öfters um mir selbst zu zeigen dass ich auch ohne kann.
Alkoholismus ist mir nicht ganz unbekannt und ich weiss zu was das
auch im "Endstadium" führen kann.
Die Grenzen sind oft fliessend und bis man es selbst sich eingesteht, ist es meist schon
so weit, dass man beim Einstellen dieser "Gewohnheiten" das Eine oder Andere Problem schon bemerkt.

Gruss Chris
__________________
Messung vom 08.02.2013 :

BPFSL : 20,5 cm
BPEL : 19 cm
EG : 14,3 cm ( durchgehend von Base bis Eichelrand )
NBPEL :
16 cm

Wer Ziele hat , findet Wege .... wer Keine hat, findet Ausreden


Ich bin zwar kein Gynäkologe ...... aber ich kanns mir ja mal ansehen ^^
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 17.10.2013, 08:04
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Standard .

Da sachste was wahres..
Und es war ja nicht nur Bier..
Hab mir auch gerne ma was hochprozentiges "eingebaut"..
Und ich war zuletzt schon so gut dabei, dass ich ohne weiteres nen Viertel von ner Flasche Schnaps gekillt hab..
Hat schon kaum noch gewirkt..
Dennoch war es so, dass ich keine direkten Entzugserscheinungen wie Zittern, Konzentrationsstörungen usw hatte..ledigleich niedergeschlagen, ja regelrecht "dauermüde" war ich für 2-3 Tage..
Nuja, ich bin froh es zu lassen..das bringt doch nichts..
Es gibt da so ein schönes Sprichwort:

"Ich ertränke meine Sorgen in Alkohol, aber die Arschlöcher können schwimmen.."
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm

Geändert von Mr Burn (17.10.2013 um 08:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 17.10.2013, 21:31
dAil dAil ist offline
Erfahrener User
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 188
Standard

Schönes Sprichtwort, aber noch viel schöner finde ich die Tatsache, dass du "davon weg bist".
Das mit dem Bier ist ok, aber das mit dem Schnaps ist echt schon etwas heftig.

Wie du bereits aber schon gemerkt hast, ist es doch eigentlich viel schöner komplett bei Sinnen zu sein.
Jedenfalls bin ich als froh, wenn ich von ner harten Party komme, wenns mir wieder besser geht und vor allem wenn ich wieder klar denken kann


Ich wünsch dir ein schönes Wochenende! Jaja.. es ist Donnerstag, aber die Woche ist so schnell vorbeigezogen..

Gruß
dAil

HEEEEEEEEEEEEEERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 17.10.2013, 23:08
Benutzerbild von rego1
rego1 rego1 ist offline
PE-Professor
 
Registriert seit: 01.02.2012
Alter: 26
Beiträge: 2.061
Standard

Auch von mir einen Glückwunsch, dass du nochmal die Kurve gekriegt hast. Bleib dabei!
__________________
Mein PE-Tagebuch

Anfangswerte: NBPEL: 11,5 / EG 12,0
aktuelle Werte: NBPEL: 13,5 / BPEL 18,0 / EG 13,0
nächstes Ziel: NBPEL: 15,0 / BPEL 19,0 / EG 13,5
Wunschmaße: NBPEL: 17,5 / BPEL 20,0 / EG 14,5
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 18.10.2013, 09:01
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Standard Thx

Vielen lieben Dank für die netten Zusprüche

Ja, die Woche ging superschnell rum..

Ich bin happy über meine Erfolge, ich habe soooviel geschafft im letzten halben Jahr, ich darf eigentlich stolz auf mich sein..
Hab ja sogar bis vor nen vierteljahr auch noch gekifft..
Alles nicht gut..
Ich habe wohl so einiges damit "kompensiert"..
Im Endeffekt ist es natürlich Unsinn, denn wenn man Probleme jegwelcher Art hat, muss man sie angehen und lösen! Drogen, und da zähle ich Alk dazu, sind nur eine Ausflucht, etwas für schwache Menschen..
Ich will nicht schwach sein und ich bin es eigentlich auch nicht, deswegen ziehe ich das ganz straight durch.
Zigarettenkonsum ist ebenfalls stark zurück gegangen, rauche jetzt nur noch so ca 5 Zigaretten am Tag..
Ich hatte viele viele Sorgen und Nöte, Familiär, mit der Ex-Freundin(die war schlimmer als Adolf Hitler..), Job, Gesundheitlich...
Ich habe alles geklärt, habe nun eine tolles Mädel an meiner Seite und was die Gesundheit angeht ist auch wieder alles im Lot..
Hatte ca 1,5 Jahre Probleme mit meinem linken Arm wegen eines Muskelstrangrisses im Bizeps, weswegen ich aufhörte zu trainieren und satte 15 kg (!!) in einem Jahr zunahm..
Die Schmerzen, die ich teilweise hatten waren echt fies..
Nun ist alles verheilt!
Bald werde ich wieder anfangen mit Sport, um meine Fitness zu verbessern..
Ich dachte da so an Kickboxen..das brettert ganz gut..
Ja, ich habe mich ganz ordentlich aufgerafft und das erfüllt mich mit Stolz!
Wie hieß es so schön:
"Klagt nicht, kämpft!!"
Kämpfen ist genau mein Ding!
Ich kann äußerst verbissen sein, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe..

LG Burnie
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm

Geändert von Mr Burn (18.10.2013 um 09:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 18.10.2013, 09:37
Benutzerbild von little
little little ist offline
PE-Profi
 
Registriert seit: 05.09.2012
Ort: Südwest-Südwest
Beiträge: 697
Standard

Hi Burnie,
na da war ja schon fast alles dabei.

Einfach Super, wenn man sich so aus der Schei.... wieder aufrafft.
Und ein tolles Mädel kann einem dabei nur helfen.

Wünsche Dir die Willenskraft es auch durchzuhalten und nicht wieder rückfällig zu werden.

Gleichzeitig frage ich mich jetzt, wie hoch mein eigener Alk Konsum ist.
Bier trinke ich zwar ganz gerne, jedoch trinke ich noch lieber Schnaps.
Und zwar den guten, nicht irgendeinen Fusel.
Dabei halte ich es wie Chris. Zu gegebener Zeit, trinke ich für eine längere Zeit gar keinen Alk. Noch besser wäre es allerdings, den Konsum nach unten zu fahren.
Das Problem am Alkohol bei mir ist zugleich, je mehr ich trinke, desto mehr Hunger bekomme ich. Und der Teufelskreis beginnt.

Also weiterhin "Gutes Durchhaltevermögen"
__________________
lg little
Kein Profi, nur little User der seine bisherigen Erfahrungen weitergibt.

Ziele: NBPEL 15-16cm und größtes Ziel: NBPFL >11cm

aktuell: __BPEL/NBPEL/EGBASE/EGMID/EGTOP/BPFSL/BPFL/NBPFL/FG / Gewicht
23.08.12: 162 / 130 -/- 130 --/-------/-------/(140)/ 115 / 80 --/ -95 / ca.87
22.11.13: 171 / 138 -/- 135 --/-124 -/ 113 --/ 188 / 127 / 90 --/ 100
01.03.14: 173 / 135 -/- 137 --/-126 -/ 115 --/ 189 / 127 / 90 --/ 103 / ca.95
21.09.14: 178 / 138 -/- 138 --/-126 -/ 117 --/ 195 / --- / -- --/ --- / ca.92
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 18.10.2013, 10:09
Benutzerbild von Mr Burn
Mr Burn Mr Burn ist offline
normaler User
 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Germanien
Alter: 37
Beiträge: 90
Standard thx

Vielen Dank Little
__________________
If i get sad i stop beeing sad and be awesome instead.. True story..

Start 16.02.2010--> Mitte 2011-->03.2012-->05.2013
BPEL 15.5 cm --> 17.5 cm------->16,3cm --> 17 cm?!
NBPEL 12.5 cm --> 14,8 mm ----->13cm --> 14,3
FBPSL 18.5 cm------------------>17cm
NBPFSL 14,5cm
EG Base 12 cm --> 14 cm
EG Mitte 13 cm
EG Eichel 13 cm
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.